Institut für Luft- und Raumfahrt

Luft- und Raumfahrt gehört zu den forschungsintensivsten Disziplinen des klassischen Maschinenbaus: Es wird nach technischen Lösungen für Geräte gesucht, die bei extremen mechanischen und thermischen Belastungen betrieben werden und die höchsten Anforderungen seitens Sicherheit, Zuverlässigkeit und Umweltverträglichkeit gerecht werden müssen. Trotz des vergleichsweise geringen Beitrags zum Bruttoinlandsprodukt hat die Luft- und Raumfahrt entscheidende strategische Bedeutung und ist Wegbereiter für neue Technologien in anderen Disziplinen. 17% des gesamten Umsatzes werden in diesem Bereich in die Forschung investiert. Damit zeichnet er sich durch die stärkste Forschungsaktivität gegenüber allen anderen Industriezweigen aus. Ziel der Lehre und Forschung an der Technischen Universität München ist die Unterstützung von Innovationen in der Industrie durch eine hervorragende Ausbildung auf Basis modernster Grundlagenforschung.

Lehrstühle des Instituts

Lehrstuhl für Luftfahrtsysteme
Lehrstuhl für Aerodynamik und Strömungsmechanik
Lehrstuhl für Turbomaschinen und Flugantriebe
Lehrstuhl für Flugsystemdynamik
Lehrstuhl für Hubschraubertechnologie
Lehrstuhl für Leichtbau
Lehrstuhl für Raumfahrttechnik
Lehrstuhl für Carbon Composites
Lehrstuhl für Windenergie