Aktuelles

Seminarprogramm für Raumflugwesen und Weltraumforschung im SS 2019

Das Seminarprogramm für Raumflugwesen und Weltraumforschung im SS 2019 finden Sie hier...

Sommer Semester 2019: Munich Aerospace Forum

Das aktuelle Programm (SS 2019) finden Sie hier....

Aktuelle Stellenausschreibung - Am LLS wird für unser Team ab sofort, in Vollzeit, Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für Lärmanalyse und Lärmoptimierung von unbemannten Flugsystemen

Am Lehrstuhl für Luftfahrtsysteme suchen wir für unser Team ab sofort, in Vollzeit, Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für Lärmanalyse und Lärmoptimierung von unbemannten Flugsystemen gesucht.

Als Mitglied des Institutes für Luft- und Raumfahrt an der Technischen Universität München beschäftigt sich der Lehrstuhl für Luftfahrtsysteme in Forschung und Lehre mit der Auslegung und der Erprobung von Systemtechnologien bis hin zu vollständig neuen Flugzeugkonzepten. Der verstärkte Einsatz von unbemannten Flugsystemen in kommerziellen Anwendungen fordert eine nachhaltige Reduktion der Lärmemissionen. Die am Lehrstuhl praktizierte Kombination aus Auslegung und Bewertung (numerisch und experimentell) stellt eine hervorragende Plattform für interdisziplinäre Forschung in diesem Forschungsgebiet dar.

Weitere Informationen erhalten Sie hier...

Open a full time position as Research & teaching Assistant

The Laboratory for Product Development and Lightweight Design focuses on the design and optimization of complex systems. We develop methods, tools and specific solutions to technical problems with optimal functionality, weight and cost.

We are currently looking for a research/teaching assistant for the development of a fast-rotating target disc for use in medical technology for cancer treatment. Micro beam radiation therapy is a novel and highly promising technique for cancer treatment. It relies on high intensity micrometre sized x-ray beams, produced by a fast rotating so-called x-ray target. It is to be designed and optimized to withstand extreme mechanical and thermal loads while satisfying multi-disciplinary requirements from physics and medicine and ensuring manufacturability. In the proposed research, existing and new design techniques such as numerical optimization and solution space optimization shall be adopted, improved and applied. A prototype is to be designed and manufactured in collaboration with our technical staff and our project partners.

Further information please click here....

28.03.2019 Gedenkfeier zu Ehren von Hr. Prof. Gero Madelung

Zur Würdigung des ehemaligen Leiters des Institutes für Luft- und Raumfahrt der TU München kamen am 28. März 2019 hochrangige Laudatoren aus Wirtschaft, Forschung und der Fachwelt, die an das bedeutende Leben und den zahlreichen Stationen von Herrn Professor Ing. Gero Madelung erinnerten. Die Redner des feierlichen Programms waren, Prof. Arnulf Melzer (Bevollmächtigter des TUM Präsidenten für Fundraising), Dr. Thomas Enders (CEO Airbus), Dr. Hans Heinrich von Srbik (Vorstandsvorsitzender der Messerschmitt Stiftung), AirCMDR (r) Bill Tyack (Past President Royal Aeronauticals Society RAeS), Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl (Generaldirektor Deutsches Museum) sowie Hr. Prof. Hornung DGLR Vorstandsmitglied und Leiter des Lehrstuhls für Luftfahrtsysteme und der ehemalige Leiter des Lehrstuhls, Hr. Prof. Dieter Schmitt.

Auf Wunsch der Familie des Verstorbenen wurde seitens der Universität in Kooperation mit Airbus und Unterstützung der RAeS München die Gedenkfeier mit geladenen Gästen mit visueller Untermalung der „Ello“ (Ein fliegendes Leichtflugzeug vom Typ Messerschmitt M17 "Ello". Leihgabe des Museums für diesen Abend) am Forschungscampus Garching nahe des ehemaligen Lehrstuhls von Hr. Prof. Madelung im feierlichen Rahmen abgehalten.